MUSEUM
für ALTGRIECHISCHE
TECHNOLOGIE

Kostas Kotsanas

MUSEUM
für ALTGRIECHISCHE
TECHNOLOGIE

Kostas Kotsanas

MUSEUM
für ALTGRIECHISCHE
TECHNOLOGIE

Kostas Kotsanas

MUSEUM
für ALTGRIECHISCHE
TECHNOLOGIE

Kostas Kotsanas

MUSEUM
für ALTGRIECHISCHE
TECHNOLOGIE

Kostas Kotsanas

MUSEUM
für ALTGRIECHISCHE
TECHNOLOGIE

Kostas Kotsanas

Einige Informationen zum Museum

Der unübertroffene Beitrag der Griechen der Antike auf den Gebieten der Philosophie und der bildenden Künste ist allgemein bekannt und wird von niemandem angezweifelt. Genauso bekannt ist auch ihr Beitrag auf dem Gebiet der Wissenschaften. Die Technologie der Griechen der Antike ist dagegen relativ unbekannt, genau wie ihre unglaublichen Leistungen in diesem Bereich. Die Ausstellung des Museums für altgriechische Technologie läßt ungefähr 300 außerordentliche Erfindungen des altgriechischen technologischen Wunders wiederaufleben (angefangen vom Roboter – Diener des Philon bis hin zum Kino des Heron und von der automatischen Uhr des Ktesibios bis zum analogen Rechenmechanismus von Antikythera)...

Lesen Sie weiter


Öffnungszeiten des Museums

Ansicht oder Ausdruck des Programmes


AUSSTELLUNGSSTÜCKE

Besuchen Sie die einmalige Auswahl an 300 Ausstellungsstücken des Museums für Altgriechische Technologie (vom Roboter – Dienerin des Philon bis hin zum „Kino“ des Heron und von der hydraulischen Uhr des Archimedes bis zum analogen Rechenmechanismus von Antikythera), die die Zeitepoche vom 2. Jtsd. v. Chr. bis zum Ende der antiken, griechischen Welt abdecken. Entdecken Sie die außerordentliche Ähnlichkeit der Technologie der Griechen im Altertum kurz vor Ende der antiken griechischen Welt mit den Anfängen unserer heutigen Technologie. Wandeln Sie in der Zeitepoche, in der die Spitzentechnologie noch nicht patentiert wurde und stellen Sie fest, dass die Kultur des Westens den Griechen viel mehr schuldet, als gewöhnlich angenommen.

Besichtigung der Ausstellungsstücke


Trailer der Wanderausstellung