Das „Kilonion“

Vorheriges Ausstellungsstück                                                                                                             Nächstes Ausstellungsstück

AUSSTELLUNGSSTÜCKE    >    Die Wassertechnologie der Griechen der Antike    >   

Das „Kilonion“


Es handelt sich um ein uraltes System zum Pumpen von Wasser, das die Kulturen in Mesopotamien zuerst erfanden (Shaduf).

Es bestand aus einem langen Hebel aus Holz, der an einer Seite einen Schöpfeimer und auf der anderen eine Stein als Gegengewicht hatte. Der Bediener gebrauchte das Gewicht seines Körpers zum Herunterlassen des Eimers und das Gegengewicht zum Hochholen des gefüllten Wasserbehälters.