Der hydraulische Automat des bogenschießenden Herakles und des zischenden Drachens

Vorheriges Ausstellungsstück                                                                                                             Nächstes Ausstellungsstück

AUSSTELLUNGSSTÜCKE    >    Die Automaten von Heron    >   

Der hydraulische Automat des bogenschießenden Herakles
und des zischenden Drachens


Es handelt sich um eine Erfindung des Heron von Alexandria, die Herakles darstellte, wie er einen Pfeil auf einen Drachen abschoss, der getroffen zischte. Sobald der Betrachter des Automaten den Apfel anhob, der sich in der Mitte der Plattform befand, befreite sich der Greifer an der Hand des Herakles über die versteckte Kette, und der Pfeil wurde abgeschossen. Gleichzeitig wurde das Ventil angehoben, das den Boden des oben gelegenden Behälters verschloss. Das Wasser drang in den mittleren Behälter ein und zwang die Luft dazu, aus der sich im Drachen befindenden Flöte zu strömen und den Eindruck eines Todeszischens zu erwecken.

QUELLE: „Heron von Alexandria, Pneumatika, A 41“