Die parabolische Klepsydra (Wasseruhr)

Vorheriges Ausstellungsstück                                                                                                             Nächstes Ausstellungsstück

AUSSTELLUNGSSTÜCKE    >    Die Uhren der Griechen in der Antike    >   

Die parabolische Klepsydra (Wasseruhr)


Es handelt sich um eine Klepsydra mit senkrechten Wänden und geeigneten Einkerbungen von stündlichen Unterteilungen, vom parabolischen Typ, zur Messung von gleichen Zeitabständen (als Kompensierung des sich verändernden hydrostatischen Drucks am Ablassloch auf dem Grund des Gefäßes).